Skip to main content

Aktuelles

IST OMA NOCH ZU RETTEN?

19. Juli 2023

Angst aus, Mut an. Pia liebt diesen Spruch ihrer Oma. Denn der hilft immer, vor allem in brenzligen Situationen. Und genau in solch einer steckt Pia gerade. Denn Oma Lore ist spurlos verschwunden. Pia ist zu allem bereit, um sie zu finden. Sie tut sich sogar mit dem nervigen Nachbarsjungen Pepe zusammen, der alles besser weiß. Gemeinsam werden die beiden zu Kleinstadtdetektiven, Lügenbaronen und Geldfälschern und erleben den außergewöhnlichsten Sommer ihres Lebens … (Klappentext)

Von der ersten Seite an hatte ich einen riesigen Spaß mit Marie Hüttners Debüt! Es ist eine warmherzige Freundschafts- und Detektivgeschichte mit viel Humor und Situationskomik (ich hatte beim Lesen öfters ein breites Schmunzeln im Gesicht 😊) die außerdem noch zum Miträtseln einlädt. Es gibt viele Überraschungen und Wendungen, welche den Fall äußerst kniffelig machen.

Pias ehrliche, aufgeweckte und mutige Art ist einfach großartig (und sie schreibt sehr unterhaltsame, witzige Listen), Pepe wächst einem auch schnell ans Herz und Oma Lore ist eine sympathische und verdammt coole alte Dame.

Die kurzen Kapitel (mit wunderbaren Vignetten in jedem) eignen sich auch super zum Vorlesen für die ganze Familie oder für Selber-Leser ab 10 Jahren.

ACHTUNG:  Macht extrem Lust auf Sommer und Kaktus-Eis!! 😉

Buchtipp von Jule Petri

Marie Hüttner: Ist Oma noch zu retten?

ISBN: 978-3-522-18612-4  Thienemann Verlag, 13,00€

Das Universum ist verdammt groß und supermystisch

06. August 2021

Seit seine Mutter mit „dem Mann“ in den Urlaub fahren möchte, spricht Gustav nicht mehr mit ihr. Gustav will keinen Ersatzvater, und schon gar nicht so einen Großkotz. Er stellt sich lieber vor, dass sein Papa Binnenschifffahrtskapitän ist oder Kassierer bei Kaiser‘s. Als er die unerschrockene Charles kennenlernt, setzt diese sich in den Kopf, Gustavs Papa zu finden. Den ersten Hinweis bekommen sie von dem Besitzer eines Zauberartikelladens – denn sein Vater war früher beim Zirkus.

Und so machen sich Gustav und Charles (und Gustavs Wasserpflanze Agatha, mit der er in Gedanken spricht) in einem roten VW-Bus auf den Weg. Ohne einen Erwachsenen geht das natürlich nicht – mit an Bord des roten VW-Busses ist Gustavs Opa, ein ehemaliger Zirkusclown, der noch einmal ein Abenteuer erleben will, statt im Altenheim auf Spitzendeckchen zu starren.

Ihre ereignisreiche Reise führt die drei quer durch Osteuropa bis nach Istanbul. Auf dem Weg lernen sie viele spannende Menschen kennen – mal mehr, mal weniger hilfreich. Während Gustav immer wieder zweifelt, ob das eine gute Idee war, ist Charles überzeugt von der supermystischen Kraft des Universums und dass am Ende alles gut werden kann …

Buchtipp von Helena Flenner

Ab 10 Jahren

Lisa Krusche: Das Universum ist verdammt groß und supermystisch, Beltz Verlag, 13,00 €

Wählt Wolf!

23. Juli 2021

Die Tiere auf dem Bauernhof wählen einen neuen Chef. Neben den üblichen Wahlplakaten von Fritz Ferkel und Henriette Huhn wird dieses Mal auch ein bisher unbekanntes Tier präsentiert: Willi Wolf!

Die Tiere des Bauernhofs sind begeistert. Willi Wolf ist sympathisch, gutaussehend, humorvoll. Die Argumente des Wolfs sind wirklich überzeugend. Am Tag der Wahl ist rasch klar: Willi Wolf hat gewonnen!

Doch schon wenige Tage nach seinem Amtsantritt geschehen seltsame Dinge: Erst verschwindet ein Schaf. Dann ein Huhn. Und anschließend drei Mäuse! Die Polizei tappt im Dunkeln und die Tiere sind ratlos.

Gemeinsam fassen sie sich ein Herz und suchen den Chef Willi Wolf auf…

Witzig, aber gnadenlos: eine Fabel, die nicht nur Kindern die Gefahren von Populismus aufzeigt.

Buchtipp von Fanny Berger

Bilderbuch zum Vorlesen ab 3 Jahren

Cali: Wählt Wolf!, Picus, 17,00€

Lesetipps

Unser Sortiment:

Außer unserer erlesenen Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern halten wir ein kleines Spielesortiment und eine große Auswahl an Postkarten und Mitbringseln für Sie bereit.